Häufige Fragen zu Bagan Myanmar

bagan faq

Hier sammeln wir alle eure Fragen zu Bagan und probieren euch zu Antworten, wenn Ihr Fragen zu Bagan habt einfach die Frage im Kommentarfeld eintragen.

  • Warum sollte ich Bagan besuchen

    In unserem Artikel “Magisches Bagan – Myanmars berühmteste Sehenswürdigkeit” findet Ihr die lange Begründung.
    Die kurze Begründung, weil Bagan schon aufgrund seiner unglaublichen Größe eine der eindrucksvollsten und wichtigsten Archäologischen Stätten in Südost Asien ist.

  • Ich möchte Began besuchen, wie komme ich am besten nach Bagan

    Dies könnt Ihr direkt dem Artkel “Magisches Bagan – Myanmars berühmteste Sehenswürdigkeit”  entnehmen.
    Ich würde auf jeden Fall die Anreise per Schiff ausprobieren.

  • Wie weit ist es von Bagan zum Inle See

    350km, oder auch 10 Stunden mit dem Bus

  • Bagan oder Mandalay, was ist besser

    Beide sind sehr sehenswert, wenn ich mich entscheiden müsste würde ich Bagan nehmen.

  • Wie groß ist Bagan

    Die reine Bagan Archaeological Zone erstreckt sich auf einem etwa 13 x 8 Kilometer großen Gebiet.
    Aber Bagan besteht aus mehreren Gebieten, die wichtigsten sind Old Bagan, New Bagan und Nyaung U. In Nyaung U findet Ihr vor allem restaurants und  Geschäfte aber keine archologischen Stätten, die findet Ihr in Old Bagan und New Bagan

  • Wie spreche ich Bagan aus

    Für deutsche sehr einfach: Bah-Ghan

  • Wie viele Tempel gibt es in Bagan?

    Das weiß keiner so genau, da einige winzige Tempel sehr versteckt liegen. Offiziell sind es 2.000 alte Stätten aber die Einheimischen gehen von 4 – 10.000 Stätten aus, je nachdem ab welcher Größe es eine eigene Stätte ist

  • Warum gibt es so viele Tempel und Pagoden in Bagan

    Bagan war vom 9 – 13 Jahrhundert die Hauptstadt des Königreichs Birma und ein wichtiger Knotenpunkt des Handels von China und Indien. Dies führte zu einem enormen Reichtum, welcher sich in den unzähligen Tempeln und Pagoden niederschlägt. Die enormen Kosten für den Bau und Unterhalt waren aber auch ein Grund warum das Königreich der Birmanen gegen die um 1287 einfallenden Mongolen keine ausreichende Gegenwehr bieten konnte.

  • Wann wurde Bagan errichtet

    Ab dem 9 Jahrhundert

  • Wie lange sollte ich in Bagan bleiben

    Aufgrund der unzähligen Tempel, Pagoden und Stupas müsst Ihr euch gut überlegen wie lange Ihr bleiben wollt
    2-3 tage sind ausreichend um die wichtigsten 5-6 Tempel zu entdecken, für den ersten Trip nach bagan würde ich euch aber 5 – 7 Tage empfehlen, dann könnt Ihr wirklich viele unterschiedliche Aspekte erleben und vor allem genießen.

  • Was ist die beste Zeit um Bagan zu besuchen

    Bagan ist ganzjährig spannend zu besuchen, aber die Hauptreisezeit liegt zwischen November und März

  • Was muss ich gesehen und gemacht haben

    In jedem Fall die wichtigsten Tempel, für mich Ananda-Tempel, Shwesandaw-Pagode und Bulethi besuchen und mit einem Heißluftballon in den Sonnenaufgang fliegen

  • Apps für Bangkok und Thailand

    Die besten Apps für Bangkok und Thailand

    Es gibt Apps für fast alles – und gerade in Bangkok auch einige extrem sinnvolle App…
Mehr Artikel
Load More In Geheimnisse, Abenteuer und Reisetipps

Ein Kommentar

  1. Hans

    6. November 2016 at 14:38

    Ich war gerade in Bagan, 3-4 Tage fand ich optimal für das erste Mal. Danach war ich auch froh wieder abzureisen und etwas anderes als alte Stätten zu sehen

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.