Home Reiseländer & Traumziele Artikel über Thailand Nachtmärkte in Thailand – Essen, Trinken und Abenteuer

Nachtmärkte in Thailand – Essen, Trinken und Abenteuer

Nachtmärkte in Thailand

Es gibt wenig Dinge die typischer für Thailand sind als Nachtmärkte. Wenn es draußen dunkel und vor allem kälter wird entstehen Sie in allen Orten Thailands und bieten Ihren Besucher die wichtigsten Bestandteile der Thailändischen Kultur – Vergnügen (sanuk), Schönheit (suay) und natürlich muss es angenehm (sabai) sein.

Welche Arten von Nachtmärkten in Thailand gibt es

In Thailand lassen sich die Nachtmärkte in folgende Kategorien einteilen

Normale Nachtmärkte in Thailand

Diese Nachtmärkte wenden sich in erster Linie an Thais und sind mehr auf das Einkaufen als auf ein Erlebnis ausgelegt. Auf diesen Nachtmärkten könnt Ihr immer auch Lebensmittel wie Gemüse, Fleisch und Obst kaufen und es gibt wenige “Bars” sondern eher Stände an denen Ihr Bier kaufen könnt. Die Märkte sind meistens auf Parkplätzen oder kleineren Plätzen und ziehen eine Vielzahl an Einheimischen an.

Sidewalk Nachtmärkte in Thailand

Die Sidewalk Nachtmärkte entstehen Nachts an belebten Strassen und füllen die Bürgersteige mit Ständen. Diese Märkte entstehen hauptsächlich in Gebieten mit vielen Touristen, z.B. in Bangkok zwischen den BTS Skytrain Stationen Nana und Asok.

Hipster Nachtmärkte in Thailand

Eine neue Erscheinung, seit dem großen Erfolg des Talad Rot Fai (Thai für: Zugmarkt) in Bangkok entstehen immer mehr Hipstermärkte in allen Regionen Thailands. Diese Märkte ziehen ein junges thailändisches Publikum und Touristen an da Sie mehr auf das Erleben ausgelegt und einen besonderen Charakter ausgelegt sind als auf das reine Einkaufen.

Touristen Nachtmärkte in Thailand

Touristen Nachtmärkte sind stark auf Touristen ausgelegt und meistens sauber und gut organisiert. Ein gutes Beispiel ist die Asiatique – The Riverfront in Bangkok. Diese Nachtmärkte sind bei vielen Touristen beliebt weil hier alle Menschen Englisch sprechen, es ausreichend Toiletten gibt und man trotzdem einen “Nachtmarkt” gesehen hat.

 

Welche Nachtmärkte in Thailand sind empfehlenswert?

Je nach Region ist das natürlich sehr unterschiedlich. Wir würden euch immer zum Besuch eines normalen und eines Hipster Nachtmarktes raten, da beide sehr spannend sind und einen tollen Eindruck hinterlassen. In den folgenden Artikeln könnt Ihr mehr dazu lesen je nach Reiseregion

  • Empfehlenswerte Nachtmärkte in Bangkok

    Welche Nachtmärkte sind in Bangkok und Umgebung interessant und sehenswert.

  • Empfehlenswerte Nachtmärkte auf Phuket

    Welche Nachtmärkte sind in Patong, Rawai und Phuket Town

  • Empfehlenswerte Nachtmärkte in Krabi

    Alle empfehlenswerten Nachtmärkte in Krabi und Koh Lanta

  • Empfehlenswerte Nachtmärkte in HuaHin

    Welche Nachtmärkte sind in HuaHin und Umgebung einen Besuch wert?

  • Empfehlenswerte Nachtmärkte in Chiang Mai

    Alle spannenden Nachtmärkte in Chiang Mai und Umgebung

Was solltet Ihr bei einem Besuch auf einem Nachtmarkt beachten

Grundsätzlich solltet Ihr euch von der Hektik und den teilweise merkwürdigen Gerüchen nicht abschrecken lassen, es lohnt sich!
Wenn Ihr folgende Tipps beherzigt wird euer Aufenthalt noch besser:

  1. Ihr könnt beim Kauf von Gegenstände versuchen zu handeln.
  2. Beim Handeln gibt es keine festen Regeln. Aber man sollten beachten in Touristengegenden wird bis zu 300% auf den eigentlichen Preis aufgeschlagen.
  3. Wenn ein Händler euren Preis akzeptiert, kauft auch. Alles andere ist ziemlich unhöflich!
  4. Ihr solltet nie bei Essen und Trinken handeln.
  5. Kauft nie Tabletten oder ähnliches auf Nachtmärkten.
  6. Probiert unbedingt beim Essen die unterschiedlichen Angebote aus! Lieber etwas weniger pro Stand und dafür mehr Stände.
  7. Wer Fälschungen kauft kann erhebliche Probleme mit dem Zoll, Giftstoffen und Qualität bekommen.
  8. Habt immer Spaß, Nachtmärkte sind ein toller Teil der Thailändischen Kultur.

 

Nachtmärkte als Tourist besuchen?
Summary
Unbedingt sollte jeder Thailand Reisende einen Nachtmarkt besuchen.
100 %
Mehr Artikel
Load More In Artikel über Thailand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.