Patong Beach – Der bekannteste Strand Phukets

Patong Beach Sign

Patong Beach ist der bekannteste Strand und mit 3,5 Kilometer LĂ€nge einer der grĂ¶ĂŸten StrĂ€nde auf Phuket.
Der Sandstrand selbst ist durchaus schön, aber meist sehr voll und hektisch. Eine vielbefahrene Straße fĂŒhrt direkt am Stand lang und trennt diesen von Patong mit seinem umfangreichen Nachtleben.

Der Strand ist extrem beliebt bei Touristen und damit auch bei Personen die damit Ihr Geld verdienen, gerade bei Miete von SportgerÀten, Schiffen, Wasserski notiert euch immer die Nummer 1155 da könnt Ihr die Touristenpolizei erreichen falls es Probleme gibt.

Neben Sonnen, Schwimmen und am Strand spazieren gehen gibt es eine Vielzahl von WassersportaktivitÀten die angeboten werden.

Paton Beach
Paton Beach

In Patong Beach habt Ihr folgende Angebote:

– Jet Ski
Phuket hat 200 lizenzierte Jet Ski Verleiher, gefĂŒhlt 2/3 sitzen in Patong
Achtet unbedingt auf den Sticker am Jet Ski „insurance jet ski“ der bestĂ€tigt das der Jet Ski versichert ist. Auch eine Rettungsweste solltet Ihr, auch wenn Ihr wirklich gut schwimmen könnt, anlegen. Gibt es bei allen seriösen Vermietern umsonst dazu.
Preis fĂŒr 30 Minuten, zwischen 800 – 1500 Baht je nach Auslastung und Saison sind fair. Gibt aber auch Vermieter die 3.000 Baht haben wollen fĂŒr 30 Minuten.
Ein Fun-Fact: Eigentlich dĂŒrfen Jet Skis nur mit der „Thai sea captain’s license“ bewegt werden, was aber, soweit ich weiß, niemand kontrolliert.

– Bananenbot
Ihr Fahrt mit 3-8 Leuten auf einer aufgeblasenen Banane die von einem Motorboot gezogen wird. Nichts besonderen aber ganz lustig mit Freunden

– Windsurfen
Patong Beach ist der am weitest entwickelte Strand zum Windsurfen. Also relativ gute Infrastruktur, Equipment einfach verfĂŒgbar und guter Wind. Beste Saison ist November – Februar.

– Parasailing
Ihr werdet in einer Schwimmweste an einem Schirm hĂ€ngend hinter einem Motorboot in die Luft gezogen. Mit euch fliegt meist ein Operator, der in Thailand Monkey Men genannt wird (schaut Ihnen mal bei der Arbeit zu, der Name ist sehr passend). Er Lenkt und unterstĂŒtzt euch bei Start, Landung und Lenkung.
Kostet zwischen 800 – 1300 Baht. Selber habe ich das noch nicht ausprobiert, aber es ist in Patong eigentlich immer jemand in der Luft bei dem Ihr zuschauen könnt um zu Entscheiden ob Ihr das machen wollt. Achtet drauf, der beliebteste Trick um mehr Geld aus euch rauszuholen ist euch zu erzĂ€hlen es gĂ€be kurze und lange Seile die unterschiedlich viel Kosten, das ist Quatsch.

Nach meiner Meinung ist Patong kein wirklich schöner Strand, zu ĂŒberlaufen, zu viele Leute die Geld mit euch verdienen wollen und eigentlich kein Grund herzukommen. Es sei denn euer Hotel ist in Patong. Das sĂŒdliche und nördliche Ende der Bucht ist am ruhigsten und daher auch am besten fĂŒr Familien geeignet.

Wie kommt Ihr nach Patong Beach:

Ich kann nicht glauben das jemand Patong Beach verpassen kann 😉
Ihr findet eine Google Map unter https://goo.gl/maps/coeJ5K1rr2o

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=Y95MSH27Td4]

 

Ein paar Fakten zu Patong Beach:

Beste Besuchszeiten: Sonnenaufgang bis Untergang, Nachts durchaus nicht ganz ungefÀhrlich
Tripadvisor Link: https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g297930-d2454044-Reviews-Patong_Beach-Patong_Kathu_Phuket.html
Instagram-Link:https://www.instagram.com/explore/locations/454620989/

Mehr Artikel
Load More In Artikel ĂŒber Phuket

Ein Kommentar

  1. […] Die Stadt Patong Beach ist das touristische Epizentrum Phukets, daher der meistbesuchte Ort auf der ganzen Insel. Den Artikel zum angrenzenden Patong Beach Strand findet Ihr hier. […]

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.