Home Features Travel Reisetipps Das Longtailboot in Thailand und Südostasien

Das Longtailboot in Thailand und Südostasien

4 min read
0
0
91
Longtailboot

Longtailboote in Thailand – Einsatz und Nutzung

Das Longtailboot (Thai:Ruea Hang Yao / เรือหางยาว) wird in Thailand vor allem auf dem Meer, auf Flüssen und Seen eingesetzt. Nicht nur in Thailand, sondern in ganz Südostasien sind Longtailboote ein wichtiges Transportmittel, sowohl für Lebensmittel und Gegenstände als auch für Menschen. Ganze Gebiete werden in Thailand per Longtailboot versorgt, damit sind Longtailboote momentan im südostasiatischen Raum existenziell und unverzichtbar. Longtailboote sind 14 bis 18 Meter lang und meist nicht breiter als 1,80 Meter. Ein Verbrennungsmotor am Heck, der um 180° Schwenkbar ist sorgt für Antrieb und Lenkung der Boote. Aufgrund des geringen Tiefgangs und des Schwenkbaren Antriebs sind Longtailboote insbesonderes für flach Gewässer sehr geeignet.

Was finden wir an Longtailbooten toll

  • Longtailboote zu mieten ist sehr günstig
  • Longtailboote kommen zu fast allen Inseln und Stränden
  • Longtailboote können eine sehr individuelle Form der Reise sein
  • Longtailboote können sehr schnell sein, über 80 km/h.

Was nervt an Longtailbooten

  • Longtailboote sind meistens sehr laut
  • Longteilboote verbrauchen sehr viel Bezin
  • Die Boote sind nichts für raue See
  • Die Boote sind meist sehr unbequem und nichts für Personen mit Rückenschäden oder Schwangere
  • Sicherheit in Form von Einweisung, Schwimmwesten oder ähnlichem ist meistens nicht gegeben
  • Versicherungen sind auch fast nie abgeschlossen, gerade bei Unfällen sind diese aber wichtig

Bekannte Bootstour mit einem Longtailboot

  • Auf den Floating Markets im Großraum Bangkok kann man Longtailboote mieten. Mit dem Boot fährt man dann langsam tuckend durch die mit Booten überfüllten Kanäle (Khlongs) und kann sich die Angebote der schwimmenden Händler wunderbar ansehen.
  • An der Brücke des Flusses Kwai gibt es die Long Tail Boote für Bootstouren zu mieten. Die Touren gehen zu den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und diese können dann Besichtigt werden während das Boot auf einen wartet. Die Tagestouren sind recht günstig und die Boote sind eine schnelle Möglichkeit zu den miesten Attraktionen zu kommen
  • Long-Tail-Boat-Bangkok-Tour:
    An einigen Bootshaltestellen am Chao Phraya River, findet man zahlreiche private Anbieter die Bootstouren mit Longtailbooten auf Chao Phraya Fluss und auf den angrenzenden Kanälen des Chao Phraya Rivers anbieten.
  • Mit Longtailboote kommt Ihr und eure Rucksäcken, Tauchsportgeräten und Kameraausrüstungen in entlegene Regionen des thailändischen Regenwaldes und an entlegenere Tauchgebiete
  • In Phuket könnt Ihr Longtailboot zu den Inseln und den entlegenen Stränden nutzen.
Load More Related Articles
Load More By Martin
Load More In Reisetipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Die besten Apps für Bangkok und Thailand

Es gibt Apps für fast alles – und gerade in Bangkok auch einige extrem sinnvolle App…